AutorAxel van LentKategorieSchwierigkeitsgradIntermediate
Ausbeute4 Portionen
Vorbereitungszeit30 MinutenKochzeit20 MinutenZeit insgesamt50 Minuten
Inhaltsstoffe
 250 g blume
 0,75 tsp salz
 11 g frische hefe
 125 ml lauwarmes wasser
 300 g gesäuberter kleiner oktopus
 olivenöl
 300 g rohe krabben
 300 g gereinigte muscheln
 300 g gesäuberte und entbärtete muscheln
 1 zwiebel in halben ringen
 4 knoblauchzehen
 1 frischer chili
 1 Esslöffel glatte petersilie
 300 g kirschtomaten
 salz
 basilikumblätter für granit
 selbstgemachter pizzaboden
Vorbereitung des Teigs
1

Mehl mit Salz in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen.

2

Frische Hefe mit Wasser vermischen oder Trockenhefe in das Mehl einrühren.

3

Mit einem Holzlöffel das Mehl zum Wasser geben und den Teig auf einer bemehlten Fläche 10 Minuten lang kneten.

4

Zu einer Kugel formen, in eine Schüssel legen, mit geölter Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde lang gehen lassen.

5

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 6 cm dick ausrollen.

6

Auf ein Backblech legen, zu einem 40 cm großen Kreis auspressen, dabei die Ränder 2 cm dick lassen.

Zubereitung der Pizza
7

Heizen Sie den Pizzaofen auf 200-220 Grad Celsius vor.

8

Oktopus in Salzwasser kochen, abtropfen lassen.

9

Die Garnelen 2-3 Minuten blanchieren, schälen und den Darm entfernen.

10

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Chilischote anbraten.

11

Fisch und Meeresfrüchte hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie unterrühren.

12

Pizzateig ausrollen, mit Tomaten belegen und mit Öl beträufeln.

13

Den Boden 15 Minuten lang im vorgeheizten Ofen backen.

14

Die Füllung dazugeben und weitere 5 Minuten backen.

15

In Stücke schneiden, mit Basilikum garnieren und genießen!

Ingredients

Inhaltsstoffe
 250 g blume
 0,75 tsp salz
 11 g frische hefe
 125 ml lauwarmes wasser
 300 g gesäuberter kleiner oktopus
 olivenöl
 300 g rohe krabben
 300 g gereinigte muscheln
 300 g gesäuberte und entbärtete muscheln
 1 zwiebel in halben ringen
 4 knoblauchzehen
 1 frischer chili
 1 Esslöffel glatte petersilie
 300 g kirschtomaten
 salz
 basilikumblätter für granit
 selbstgemachter pizzaboden

Directions

Vorbereitung des Teigs
1

Mehl mit Salz in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen.

2

Frische Hefe mit Wasser vermischen oder Trockenhefe in das Mehl einrühren.

3

Mit einem Holzlöffel das Mehl zum Wasser geben und den Teig auf einer bemehlten Fläche 10 Minuten lang kneten.

4

Zu einer Kugel formen, in eine Schüssel legen, mit geölter Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde lang gehen lassen.

5

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 6 cm dick ausrollen.

6

Auf ein Backblech legen, zu einem 40 cm großen Kreis auspressen, dabei die Ränder 2 cm dick lassen.

Zubereitung der Pizza
7

Heizen Sie den Pizzaofen auf 200-220 Grad Celsius vor.

8

Oktopus in Salzwasser kochen, abtropfen lassen.

9

Die Garnelen 2-3 Minuten blanchieren, schälen und den Darm entfernen.

10

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Chilischote anbraten.

11

Fisch und Meeresfrüchte hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie unterrühren.

12

Pizzateig ausrollen, mit Tomaten belegen und mit Öl beträufeln.

13

Den Boden 15 Minuten lang im vorgeheizten Ofen backen.

14

Die Füllung dazugeben und weitere 5 Minuten backen.

15

In Stücke schneiden, mit Basilikum garnieren und genießen!

Pizza vom Fischhändler
de_DEGerman